Stellenbezeichnung
Chefarzt (m/w/d) Geriatrie und Geriatrische Rehabilitation
Beschreibung

Das Klinikum ist ein modernes, in der Region fest verwurzeltes und erfolgreiches akademisches Lehrkrankenhaus der Versorgungsstufe 2. Das Klinikum versorgt mit seinen mehr als 2.900 engagierten Mitarbeitern, 771 Betten sowie über 36 Betten in der Geriatrischen Rehabilitation jährlich 42.000 stationäre sowie 58.000 ambulante Patienten. Eine umfangreiche bauliche Erweiterung und Erneuerung im Rahmen eines der größten Krankenhausprojekte Bayerns hat bereits begonnen.

Die Geriatrische Klinik integriert die etablierte Geriatrische Rehabilitation mit 36 Betten und die neu konzipierte Station für Akutgeriatrie mit 31 Betten. Das Spektrum der Akutgeriatrie umfasst die allgemeininternistische und spezielle geriatrische Diagnostik und Behandlung aller alterstypischen Krankheitsbilder. Schwerpunkte liegen auf dem geriatrischen Assessment sowie der Frührehabilitation in Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen therapeutischen Team. Eine Rotation mit der Abteilung für Geriatrische Rehabilitation wird gewährleistet.

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben
  • Als Chefarzt (w/m/d) leiten Sie die Klinik für Geriatrie und die Geriatrische Rehabilitation und tragen die organisatorische, personelle, wirtschaftliche und fachliche Verantwortung.
  • Sie arbeiten im multiprofessionellen Team, welches sich auf die fachärztliche Behandlungsleitung stützt und aus fachkompetenten Logopäden, Ergotherapeuten,  Stomatherapeuten, Seelsorgern und Sozialarbeitern und der Physiotherapie sowie einem starken Team im pflegerischen Dienst besteht.
  • Sie stellen eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung nach aktuellem Stand der medizinischen und wissenschaftlichen Entwicklung der Patient:innen sicher und entwickeln die Abteilung durch neue Verfahren konzeptionell, wirtschaftlich und organisatorisch weiter.
  • Sie treiben die innovative Modernisierung und strategische Weiterentwicklung der Klinik für Geriatrie und die Geriatrische Rehabilitation voran.
  • Sie bauen das geriatrische Assessment und Screening bei der Patientenaufnahme aus und stellen die geriatrische Komplexbehandlung sicher.
  • Gemeinsam mit der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie sichern Sie die alterstraumatologische Versorgung ab.
  • Sie entwickeln Projekte wie „akutgeriatrische Tagesklinik“ und "Ambulanten Strukturen" weiter.
  • Sie tragen durch verlässliche Ausbildung und wertschätzende Personalführung zur Stärkung der Arbeitgeberattraktivität und zur Gewinnung von Bindung von Nachwuchskräften bei.
  • Sie pflegen einen vertrauensvollen Umgang mit der Klinikumsleitung und arbeiten interdisziplinär und interprofessionell in engem Austausch und konstruktiv mit Kolleg:innen anderer Fachabteilungen zusammen.
  • Sie repräsentieren die Klinik kompetent, empathisch und erfolgreich nach außen und innen. Dafür pflegen Sie aktiv die vorhandenen Netzwerke und bauen diese weiter aus.
  • Sie sind verantwortlich für die Entwicklung neuer Konzepte in Bezug auf Kooperationen mit Vor- und Nachgelagerten Kooperationspartnern (Alten- und Pflegeheimen, Tagespflege etc.).
Qualifikationen / Anforderungen

 

  • Langjährige Erfahrung als Facharzt in der Inneren Medizin oder Allgemeinmedizin mit der Zusatzweiterbildung Geriatrie oder Facharzt mit Schwerpunkt Geriatrie
  • Zusatzweiterbildung "Palliativmedizin" ist wünschenswert
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit und Fortbildung
  • Promotion, Habilitation wünschenswert
  • Hohe soziale Kompetenz und Empathie im Umgang mit älteren Patienten
  • Führungserfahrung in einer geriatrischen Fachabteilung und ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Herzblut und Leidenschaft für die Aus- und Weiterbildung der ärztlichen Mitarbeitenden
  • Erfüllung der Voraussetzungen zur Erlangung der vollen Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur intensiven Zusammenarbeit in allen Klinikbereichen
  • Aufgeschlossene und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit hoher Sozial-, Fach- und Führungskompetenz, Verantwortungsbereitschaft und Motivationsfähigkeit
Leistungen der Anstellung
  • Vergütung und Urlaub nach TV-Ärzte/VKA
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien und die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Alterszusatzversorgung
Kontakte

Referenz: 5799

Helmut Geiger

Geiger Consulting

www.medizinjobsschweiz.de

helmut.geiger@geiger-consulting.org

Mobile: + 41 79 367 3891

Referenz: 5799

Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
ab sofort oder n.V.
Dauer der Anstellung
unbefristet
Arbeitsort
Nürnberg, Bayern, Deutschland
Veröffentlichungsdatum
Mai 16, 2024
Gültig bis
August 31, 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!