Stellenbezeichnung
Ärztlicher Direktor (m/w/d) für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
Beschreibung

Die Klinik ist Teil eines großen kommunalen Klinikunternehmes mit 8 Akutkliniken, einer geriatrischen Reha-Klinik und einer orthopädischen Fachklinik. Das Unternehmen steht mit seinen 2522 Planbetten und über 7600 Mitarbeitern für ein breites medizinisches Leistungsspektrum aus erster Hand.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin erfüllt mit 128 stationären Betten, drei Tageskliniken mit 48 Plätzen und einer Institutsambulanz einen Pflichtversorgungsauftrag für einen Teil des Landkreises. Die Klinik bietet eine umfassende Diagnostik (einschließlich MRT) an und versorgt mit einem umfangreichen Konsiliardienst und einem psychoonkologischen Team die anderen Fachgebiete des Klinikums. In der verhaltenstherapeutisch orientierten Klinik wird das gesamte Spektrum psychiatrischer und psychosomatischer Störungsbilder behandelt. Das Therapieprogramm ist stationsübergreifend konzipiert. Alle relevanten Therapieverfahren von der Akut- und Notfallbehandlung über Psychotherapie, Pharmakotherapie, EKT, Lichttherapie, Biofeedback, Akupunktur, Ergo-, Kunst-, Musik-, Sozio- und Bewegungstherapie sowie eine Arbeitstherapie stehen zur Verfügung. Hinzu kommt eine ambulante Krebsberatungsstelle. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für 4 Jahre.

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

Sie leiten die Klinik für Psychiatrie, Psychotherpie und Psychosomatische Medizin, wozu die Personalführung und die fachliche Organisation der Behandlungsangebote gehören. Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung und Weiterentwicklung der psychiatrischen Versorgung, sowie für die Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen und externen Kooperationspartnern.

Qualifikationen / Anforderungen

Sie sind eine überzeugende Persönlichkeit, verfügen über eine hervorragende fachliche Qualifikation und eine langjährige Erfahrung in klinisch verantwortlicher Position in einer Psychiatrischen Klinik. Ihre hohe soziale Kompetenz, ein kooperativer Führungsstil und die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit zeichnen Sie aus. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg erwarten wir Ihr Engagement in Forschung und Lehre. Die Habilitation oder die Voraussetzungen zur Übernahme eines Lehrauftrags der Universität Heidelberg wären wünschenswert.

Leistungen der Anstellung

Die Position bietet Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und kollegialen Team mit einer attraktiven Dotierung, die sich aus verschiedenen, auch ziel- und ergebnisorientierten Komponenten zusammensetzt. Fort- und Weiterbildung - insbesondere auch eine kontinuierliche Weiterbildung für Führungskräfte - haben bei uns einen hohen Stellenwert.

Benefits:

  • Karriere: zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familie: Individuelle Teilzeitmodelle, flexible Arbeitszeiten, Personalappartements und Kinderbetreuung
  • Gesundheit: vielfältige Sport-, Beratungs- und Gesundheitsangebote, kostengünstige Krankenzusatzversicherung mit Status eines Wahlleistungspatienten
  • Vorsorge: betriebliche Altersvorsorge und Zeitwertkonten
  • Essen: preisermäßigte Verpflegungsmöglichkeit vor Ort
  • Mobilität: Jobticket mit Zuschuss
Kontakte

Referenz: 5262

Helmut Geiger

Geiger Consulting

www.medizinjobsschweiz.de

helmut.geiger@geiger-consulting.org

Mobile: + 41 79 367 3891

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!

Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
ab sofort oder n.V.
Dauer der Anstellung
unbefristet
Arbeitsort
Heidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Veröffentlichungsdatum
Mai 16, 2024
Gültig bis
August 31, 2024